Start News Orte Beobachtungen Steckbriefe Kontakt

Vogelzug in Falsterbo

Die Halbinsel Falsterbo liegt in Schweden zwischen Malmö und Trelleborg. Sie ist bekannt durch die Vogelwarte und Beringungsstation. Um den Vogelzug von August bis Ende Oktober zu beobachten, ist Falsterbo in Schweden einer der besten Beobachtungspunkte in Europa. Man sieht viele verschiedene Vogelarten auf einen Blick. Und es kommen jeden Tag viele Menschen aus anderen Ländern, um den Vogelzug zu beobachten. Wie viele Vögel am Tag in Falsterbo vorbeiziehen hängt vom Wetter ab. Im September als wir dort waren zogen z.B. in einer Woche über viertausend Sperber, zweitausendzweihundert Hohltauben, zehntausend Rauchschwalben, eintausendfünfhundert Mäusebussarde, vierhundert Rotmilane, fünfzig Wespenbussarde, dreizehntausend Nonnengänse, elftausend Eiderenten, sechstausend Trauerenten, zehntausend Wiesenpieper und fünfunddreißigtausend Berg- und Buchfinken und noch viele andere vorbei.

Vogelzug Falsterbo
Vogelzug Falsterbo Vogelbeobachtungen in Falsterbo Kraniche in Südschweden Vogelbeobachtung - Ein kommen und gehen Weißwangengänse auf dem Vogelzug Der Leuchtturm von Falsterbo
Vogelzug Falsterbo

Vogelbeobachtungen in Falsterbo

In Falsterbo stehen viele Informationsschilder, auf denen man gut sehen kann wo die schönsten Stellen zur Vogelbeobachtung zufinden sind. Viele Vogelbeobachter stehen am Nabben, am Leuchtturm, am Hafen, im Naturreservat Flommen und am Campingplatz. Der Parkplatz vor dem Golfplatz ist morgens schon um sieben Uhr zugeparkt. Nun ein paar Bilder von der Vogelbeobachtung in Falsterbo.

Schilder: Wegweiser in Falsterbo
Schilder: Wegweiser in Falsterbo Vogelbeobachtungen in Falsterbo Vogelbeobachtung am Nabben Leuchtturm von Falsterbo Hinweisschilder in Falsterbo Vogelbeobachtungen am Nabben in Falsterbo
Schilder: Wegweiser in Falsterbo

Vogelzug im Herbst

Eins muss Euch im klaren sein, wenn man zum Vogelzug nach Südschweden fährt, müsst Ihr damit rechnen dass das Wetter nicht immer mitspielt. Hartgesottene Vogelbeobachter stehen schon weit vor Sonnenaufgang an ihren Platz und beobachten die Vögel die vorbeiziehen. Egal ob es regnet, stürmt oder dichter Nebel ist. Sie geben nicht auf und stehen trotzdem den ganzen Tag und hoffen etwas zusehen. Nebel ist dabei mit das Schlimmste, aber es kann auch sehr interessant sein, wenn plötzlich Vögel wie aus dem nichts erscheinen. Dazu einige Bilder die ich im Nebel beim Vogelzug aufgenommen habe.

Das Wetter spielt bei der Vogelbeobachtung keine Rolle
Das Wetter spielt bei der Vogelbeobachtung keine Rolle Das Wetter spielt bei der Vogelbeobachtung keine Rolle Das Wetter spielt bei der Vogelbeobachtung keine Rolle Sperber
Das Wetter spielt bei der Vogelbeobachtung keine Rolle

Vogelwarte und Beringungsstation

Als Vogelkundler ist es ein muss sich die Beringungsstation in Falsterbo anzusehen. Am Wochenende gibt es von Mitarbeitern der Fangstation/Beringungsstation Falsterbo vor dem Leuchtturm Vorträge über den Sinn der Vogelberingung. Es wird erklärt warum Vögel beringt werden und einige beringte Vögel werden den Gästen vorgestellt. So nahe bekommt man sonst die Vögel nicht zusehen.

Vortrag über den Sinn der Vogelberingung
Vortrag über den Sinn der Vogelberingung Schwanzmeise wird den Gästen vorgestellt Rotdrossel wird Vorgestellt Wintergoldhähnchen wird den Gästen vorgestellt Baumläufer wird vorgestellt
Vortrag über den Sinn der Vogelberingung

Vogelkundler und Golfspieler kommen gut miteinander aus, jeder achtet das Hobby des anderen. Um zum Leuchtturm zukommen muss man über den Golfplatz. Am Eingang zum Golfplatz steht ein Schild, wie man sich verhalten soll, wenn ein Golfspieler schreit. Denn ein Golfball ist hart und er kann große Schmerzen verursachen. Also haltet die Augen und Ohren offen, dann geht alles gut.

Tafel am Eingang zum Golfplatz - Augen und Ohren offen halten
Tafel am Eingang zum Golfplatz - Augen und Ohren offen halten Golfspieler und Vogelkundler in Falsterbo
Tafel am Eingang zum Golfplatz - Augen und Ohren offen halten

Tägliche Infos zur Vogelzählung

Am Leuchtturm stehen zwei Schaukästen, in dem einen werden Vögel vorgestellt, die man dort sehen kann und in dem anderen wird bekannt gegeben welche Vogelarten am Tag und wie viele davon beringt worden sind. Außerdem werden die verschiedenen Arten angezeigt und wie viele davon an einem Tag gezählt wurden. Man erfährt auch wie viele schon von dieser Vogelart insgesamt in diesem Jahr (Vogelzug) gezählt worden sind.
Es werden auch häufig seltene Vögel gesichtet, die z.B. durch Stürme von ihrem Weg abgekommen sind. Wir haben schon in Schweden den Nonnensteinschmätzer und den Schlangenadler gesehen. Nun ein paar Bilder von Vogelarten die wir auf dem Vogelzug beobachtet haben.

Sperber und Bussard auf dem Vogelzug im Herbst
Sperber und Bussard auf dem Vogelzug im Herbst Nonnensteinschmätzer in Falsterbo Raufußbussard Wespenbussard Schlangenadler in Südschweden Rotmilan und Bussard auf dem Vogelzug im Herbst  in Falsterbo
Sperber und Bussard auf dem Vogelzug im Herbst

Wie haben in einer Woche über 80 Vogelarten (Singvögel, Wasservögel, Greifvögel, Tauben, Rabenvögel, Limikolen) in Südschweden gesehen. Soviele Vogelarten auf einmal zusehen ist schon etwas besonderes. Wenn man Vögel auf ihren Flugrouten beobachtet, bekommt man an einigen Tagen soviel Vögel von einer Art zusehen, die man in seinem ganzen Leben nicht zu Gesicht bekommt. Also es lohnt sich am Vogelzug teilzuhaben. Und wie immer zum Schluss ein paar Bilder.

Bilder zu meinen Beobachtungen

Nebelkrähe Jagd Sperber
Nebelkrähe Jagd Sperber Stieglitze auf dem Vogelzug Wasservögel im Naturreservat Flommen in Falsterbo Kraniche im Naturreservat Flommen in Falsterbo Füchse am Nabben in Falsterbo bei den Nonnengänsen Vogelbeobachtungen am Nabben in Falsterbo Merlin am Campingplatz in Falsterbo Vogelbeobachtungen in Falsterbo Vogelbeobachtungen am Nabben in Falsterbo Milane und Bussard auf dem Vogelzug Vogelbeobachtung - Ein kommen und gehen Wintergoldhähnchen
Nebelkrähe Jagd Sperber

Vogelzug auf Öland

Auf Öland trifft man nicht nur zum Vogelzug viele Leute sondern hier kommen die Vogelkundler das ganze Jahr auf ihre Kosten. An der Vogelwarte ist immer was los, besonders zum Vogelzug im Herbst.

Vogelzug auf Öland
Vogelzug auf Öland Fangstation/Beringungsstation auf Öland Öland - Schweden
Vogelzug auf Öland

Hier findet Ihr weitere Infos zum Vogelzug

Beobachtungen, Fotografien, Vogelbilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg