Start News Orte Beobachtungen Kontakt

Greifvögel in Hamburg

Ihr seid auf der Suche nach Greifvögeln (Falconiformes), die man in Hamburg beobachten kann. Was sind Greifvögel? Zur Familie der Greifvögel gehören die Familien Habichtartige und die Familien Falkenartige. Das die Falkenartigen Vögeln dazuzählen, dazu gehen heute die Meinungen auseinander. Weltweit gibt es über 300 verschiedene Greifvogelarten. Ich beobachte schon jahrelang verschiedene Greifvögel in Hamburg. Wie z.B. den Mäusebussard, den Sperber, den Wanderfalken, den Turmfalken, den Seeadler, den Habicht, den Rotmilan, den Schwarzmilan, die Rohrweihe, den Fischadler, den Baumfalken, den Raufußbussard und hin und wieder den Merlin. Einige Greifvögel sieht man nur als Brutvögel oder als Wintergäste in Hamburg. Es brüten sogar Greifvögel mitten im Zentrum von Hamburg. Wie z.B. der Wanderfalke und der Turmfalke. Seit 2012 brüten auch Seeadler in Hamburg. Mehr unter Aufzucht junger Seeadler und Seeadlerschutz Hamburg.

Greifvogel-Bilder

Wanderfalke im Hamburger Hafen beobachten
Wanderfalke im Hamburger Hafen beobachten Seeadler-Paar in Hamburg Bussard als Gebäudebrüter beobachten Sperber Weibchen mit Wacholderdrossel Junge Wanderfalken an der Jakobikirche in Hamburg Raufußbussard
Wanderfalke im Hamburger Hafen beobachten

Wollt Ihr Greifvögel in Hamburg beobachten, dann stöbert auf meinen veröffentlichen Seiten wo die besten Plätze hierfür sind. Der Ohlsdorfer Friedhof ist sehr zu empfehlen. Man sieht dort nicht nur den Uhu sondern auch den Habicht, den Mäusebussard und den Sperber. Auf der Elbinsel Wilhelmsburg brütet die Rohrweihe, der Wanderfalke, der Turmfalke und der Seeadler.

Liste von Greifvogel-Arten

Weitere Information über Greifvögel findet Ihr auf meiner Seite Greifvögel und Eulen. Dort erfahrt Ihr auch wie junge Greifvögel aufwachsen, das fliegen lernen, was sie fressen, wie sie Aussehen und seht viele Fotos von den einzelnen Greifvögeln.

Weiterhin viel Spaß auf meinen Seiten, wie z.B. Wildes Hamburg oder Hamburg Natur.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg