Helgoland

Helgoland ist die einzige Hochseeinsel von Deutschland. Sie liegt ca.70 km vom Festland entfernt. Die Hauptinsel ist ca.1km² groß. Helgoland gehört zu Schleswig-Holstein und zählt zu den besten Vogel-Beobachtungsplätzen in Europa. Man kann Helgoland mit der Fähre oder mit dem Flugzeug von Hamburg aus gut erreichen. Bei gutem Wetter fahren die Fähren von Hamburg, Cuxhaven und Büsum täglich nach Helgoland. Helgoland ist durch die „Lange Anna“ auch „Rote Anna“ genannt, weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. Die Steilküste mit der „Langen Anna“ aus roten Buntsandstein ist ca. 60 m hoch und es brüten im Frühjahr viele verschiedene Vögel dort.

Bilder von Helgoland

Bild von der „Langen Anna
Bild von der „Langen Anna Bild von der Düne mit Leuchtturm von Helgoland Bild von den Hummerbuden am Hafen von Helgoland Foto von Helgoland Bild von der Düne von Helgoland Foto von Robben und Seehunden auf Helgoland
Bild von der „Langen Anna" auf Helgoland

Wir haben Helgoland im Oktober, wenn die Zugvögel unterwegs sind, einen Besuch abgestattet. Während des Vogelzuges im Herbst und im Frühjahr halten sich viele verschiedene Vogelarten auf Helgoland auf. Besonders bei schlechtem Wetter (Sturm und Regen) ist die Vielfalt sehr groß. Es waren nicht nur viele verschiedene Vögel vor Ort, sondern auch sehr viele Vogelbeobachter. Und wie immer zeige ich Euch einige Bilder und Fotos von Vögeln die wir auf der Hauptinsel und auf der Düne von Helgoland gesehen haben. Auf der Düne seht Ihr auch viele Seehunde und Kegelrobben. Die Fähre zur Düne legt alle halbe Stunde im Hafen ab. Für die Vogel-Beobachter ist es ein muss, die Düne täglich zu besuchen.

Bilder und Fotos aus der Natur

Bild von Zugvögeln (Sandregenpfeifer) bei Sturm auf Helgoland
Bild von Zugvögeln (Sandregenpfeifer) bei Sturm auf Helgoland Vogelbeobachtung auf Helgoland während des Vogelzugs Bild von Zugvögeln (Limikolen) auf Helgoland Foto von einer Robbe auf der Düne von Helgoland Helgolands roter Feuerstein auf der Düne von Helgoland Vogelzug auf Helgoland
Bild von Zugvögeln (Sandregenpfeifer) bei Sturm auf Helgoland

Die Vogelwelt der Insel Helgoland kann sich sehen lassen, wie ich schon auf meiner News Seite berichtet habe. Wir haben täglich die Vögel auf der Insel von verschiedenen Standpunkten aus beobachtet. Wie z.B. im Unterland an der Jugendherberge, am Hafen, im Oberland an der Langen Anna und am Kreuz, im Mittelland am Kringel, am Friedhof oder an den Treppen zum Oberland. Für die Besucher von Helgoland lohnt es sich auch die Führung im Fanggarten der Vogelwarte mitzumachen. Dort bekommt man einen Einblick warum die Vögel gefangen und beringt werden. Auf Helgoland wurden bis jetzt über 400 verschiedene Vogelarten nachgewiesen. Wir haben bei unseren Vogel-Beobachtungen auch einige Besonderheiten zu Gesicht bekommen.

Vogelbeobachtungen auf Helgoland

Vogelbeobachtungen vor der Jugendherberge
Vogelbeobachtungen vor der Jugendherberge Zugvogel: Wanderfalke auf Helgoland Bild vom Fanggarten der Vogelwarte Helgoland Erlenzeisig: Zugvögel auf Helgoland Meerstrandläufer und Alpenstrandläufer auf Helgoland Spornammer: Vogelzug Helgoland 2011
Vogelbeobachtungen vor der Jugendherberge

An der Steilküste und auf der Langen Anna (Vogelfelsen) brüten im Frühjahr viele Vögel (Seevögel). Wie z.B. der Basstölpel, die Trotteolumme, der Tordalk, der Eissturmvogel und die Dreizehenmöwe. Es lohnt sich auch im Frühjahr ein Besuch auf Helgoland, um die Balz von den Basstölpeln und Lummen zu beobachten. Wir werden die Aufzucht der Lummen und Basstölpel auf Helgoland auch noch beobachten. Dazu später mehr.
Die Vogeltage auf Helgoland sind sehr beliebt unter den Vogelbeobachtern. Sie bringen sogar Ihre eigenen Funkgeräte mit, damit sie immer auf dem laufenden sind, wenn sich ein seltener Vogel (z.B. Blauschwanz) niedergelassen hat. Einige Vogelbeobachter laufen kreuz und quer und umkreisen jeden Busch, ohne Rücksichtnahme auf die Vögel und die anderen Vogelbeobachter. Es sollte sich jeder an die Wege halten und den Schutz der Vögel beachten.

Fotos vom Vogelzug auf Helgoland

Gryllteiste: Vogelzug auf Helgoland
Gryllteiste: Vogelzug auf Helgoland Toter Basstölpel am Vogelfelsen auf Helgoland Trottellumme auf der Düne von Helgoland Turmfalke beim Baden auf Helgoland Buchfink: Im Fanggarten der Vogelwarte Helgoland Vogelzug Helgoland 2012
Gryllteiste: Vogelzug auf Helgoland

Nun noch eine Liste von Vögeln, die wir in einer Woche im Oktober während des Vogelzuges auf der Hochseeinsel Helgoland zu Gesicht bekommen haben. Die Amsel, die Rotdrossel, die Singdrossel, die Wacholderdrossel, das Wintergoldhähnchen, die Spornammer, den Spornpieper, den Gelbbraunen-Laubsänger, den Blauschwanz, die Ohrenlerche, die Zwergammer, den Erlenzeisig, den Birkenzeisig, das Rotkehlchen, die Blaumeise, die Kohlmeise, den Buchfink, den Bergfink, den Berghänfling, den Rotkehlpieper, den Steinschmätzer, die Mönchsgrasmücke, den Wiesenpieper,den Strandpieper, die Schneeammer, den Zaunkönig, die Rauchschwalbe, die Mehlschwalbe, die Zwergschnepfe, den Mornellregenpfeifer, den Goldregenpfeifer, den Alpenstrandläufer, den Meerstrandläufer, den Sanderling, den Sichelstrandläufer, den Steinwälzer, der Kiebitz, die Waldschnepfe, den Kiebitzregenpfeifer, das Odinshühnchen, den Zwergstrandläufer, den Sandregenpfeifer, der Krabbentaucher, die Trottellumme, den Basstölpel, die Gryllteiste, die Krähenscharbe, die Spatelraubmöwe, den Kormoran, die Heringsmöwe, die Dreizehenmöwe, die Schwalbenmöwe, die Silbermöwe, die Mantelmöwe, die Eiderente, den Sterntaucher, den Turmfalken, den Wanderfalken, den Mäusebussard, den Habicht, den Merlin, den Raufußbussard, die Steppenweihe, die Kornweihe, die Sumpfohreule, die Waldohreule, die Dohle, die Rabenkrähe, die Ringelgans und die Weißwangengans. Viele von den gesehenen Vogelarten auf Helgoland haben wir auf der Hamburger Hallig, auf Island und auf der Halbinsel Varanger auch beobachtet.

Bilder von Zugvögeln auf Helgoland

Vogelzug Helgoland 2012
Vogelzug Helgoland 2012 Vogelzug Helgoland 2012 Zugvogel: Ohrenlerche auf Helgoland Auf dem Vogelzug: Steinschmätzer Zugvogel: Rotdrossel auf Helgoland Zugvögel auf Helgoland-Mönchsgrasmücke
Vogelzug Helgoland 2012

Die Vogelwelt der Insel Helgoland kann sich sehen lassen. Es lohnt sich während der Vogelzugzeit die Insel zu besuchen. Für einige Vögel ist der Vogelzug auf Helgoland zu Ende. In den Bombentrichtern, auf den Wegen im Oberland im Unterland und auf der Düne, sieht man die Überreste von verschiedenen Vögeln die von Greifvögeln erbeutet wurden.

Überreste von Zugvögeln auf Helgoland
Überreste von Zugvögeln auf Helgoland

Hier könnt Ihr mehr über das Verhalten der Vögel und vom Vogelschutz erfahren.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg