Start News Orte Beobachtungen Kontakt

Der Apfel

Nicht nur für den Menschen ist der Apfel gut, sondern auch für unsere heimische Vogelwelt. Alle kennen den Apfel als Lebensmittel, zum Essen oder zum Trinken. Der Apfel beinhaltet viel Fruchtzucker und das liefert den Vögeln im Winter schnell Energie. Die Vögel bekommen nicht nur ihre Energie zum überleben im Winter aus dem Apfel, sondern auch ihren täglichen Flüssigkeitsbedarf. Denn der Apfel besteht zu über 80 Prozent aus Wasser. Der Apfel gehört bei vielen Menschen zur täglichen Nahrung, vor allen im Winter zur Abwehr von Erkältungen. Im Winter brauchen auch Vögeln zum überleben Äpfel. Jeder könnte doch etwas von seinem Apfel vor der eignen Haustür, im Garten oder vor der Hecke an die Vögel abgeben. Man wird dann auch weiterhin im Sommer mit zahlreichem Gezwitscher belohnt. Nun zeige ich Euch erstmal ein paar Bilder, auf denen Ihr erkennen könnt wie wichtig Äpfel für die Vögel als Winterfutter sind.

Apfel
Apfel Wacholderdrosseln im Winter Wacholderdrosseln und Stare an Äpfeln Wacholderdrosseln und Star an Äpfeln Wacholderdrosseln und Stare am Apfel Ringeltaube sucht Apfelkerne
Apfel

Wie Ihr sehen könnt, ist einiges im Garten los, wenn man ein paar Äpfel als Winterfutter hinlegt. Sogar die Ringeltauben und Türkentauben lassen sich sehen, in der Hoffnung ein paar Apfelkerne abzubekommem. Ich hänge Meisenknödel auf, und streue im Winter immer zusätzlich Mais, Hühnerfutter, Haferflocken, Nüsse und Rosinen in den Garten, damit die Körnerfresser auch genügend Nahrung finden. Wenn sich im Winter die ersten Wacholderdrosseln und Amseln über die Äpfel hermachen, dann dauert es nicht lange, und man sieht jeden Tag neue Vogelarten hinzukommen. Ich zeige Euch ein paar Bilder von den einzelnen Vogelarten, die ständig bei den Äpfeln zu sehen sind.

Wacholderdrossel im Winter
Wacholderdrossel im Winter Rotdrossel am Apfel Wacholderdrossel und Singdrossel am Apfel Amsel am Apfel Stare am Apfel Seidenschwänze im Winter in Hamburg
Wacholderdrossel im Winter

Die Seidenschwänze kommen nicht nur der Äpfel wegen, sondern sie mögen auch sehr gerne Rosinen. Wenn alle Vögel so an ihrem Apfel picken, und plötzlich eine Unruhe unter den Vögeln ausbricht, dann ist der Sperber da. Auch der Sperber profitiert vom Apfel. Hin und wieder bekommt der Sperber eine Wacholderdrossel, die ihren Apfel zu spät verlassen hat. Es ist immer wieder ein schöner Anblick, wenn man in den Garten geht und die Wintergäste warten auf ihren Apfel.

Wacholderdrosseln
Wacholderdrosseln Sperber Weibchen mit Beute Wacholderdrosseln Seidenschwanz und Wacholderdrosseln Wacholderdrossel im Winter Seidenschwanz im Winter
Wacholderdrosseln

Die Amsel ist morgens die erste am Apfel. Wenn man sich morgens etwas Zeit nimmt, und ganz ruhig im Garten steht, sieht man meistens auch das Rotkehlchen, die Blaumeise, den Bergfink, die Haussperlinge, Türkentauben und viele mehr. Es ist genauso wichtig wie der Apfel, im Winter immer ein Gefäß mit Wasser hinzustellen und darauf zu achten, dass das Wasser nicht zufriert. Mehr Infos über die Vogeltränke.

Amsel am Apfel
Amsel am Apfel Rotkehlchen im Winter Blaumeise im Winter Bergfink Weibchen Haussperling Männchen und Weibchen Haussperlinge beim Trinken
Amsel am Apfel

Der Winter 2010 hier bei uns in Hamburg, mit dem vielen Schnee, hat es für die Vogelwelt ganz schön in sich. In diesem Jahr kann sich die Apfelindustrie freuen, ich lege schon jeden Tag 5 kg Äpfel in den Garten. Und wie Ihr auf den Bildern sehen könnt, gibt es hier auch keinen Futterneid – da genügend für alle vorhanden ist. Die verschiedenen Vogelarten fressen gemeinsam an den einzelnen Äpfeln. Gehen die Äpfel zur Neige, dann kommt es auch hin und wieder zu kleinen Unstimmigkeiten. Hierzu mehr Informationen auf meiner Seite Vogelbilder und Vogelfotos.

Wacholderdrossel am Apfel
Wacholderdrossel am Apfel Amsel am Apfel Rotdrossel am Apfel Amsel am Apfel Amsel und Rotdrossel Rotdrossel und Wacholderdrossel
Wacholderdrossel am Apfel

Zum Schluss ein paar Bilder auf denen man erkennen kann, wie gut ein Apfel für die Vogelwelt als Winterfutter ist.

Wacholderdrosseln und Star am Apfel
Wacholderdrosseln und Star am Apfel Amsel am Apfel Rotdrossel am Apfel Stare am Apfel im Winter Wacholderdrosseln, Rotdrossel und Amsel Wacholderdrosseln und Stare an Äpfel
Wacholderdrosseln und Star am Apfel

Wie Ihr auf den Fotos sehen konntet, kann man das Verhalten der Vögel untereinander gut beobachten. Es sieht ab und zu mal so aus, als ob sie zwischendurch ein Schwätzchen halten. Die Fotos habe ich alle vor der eigenen Haustür in Hamburg aufgenommen. Wenn man seinen Garten vielseitig gestaltet, muss man gar nicht in die Natur fahren um Beobachtungen zu machen.

Vor kurzem konnten wir eine Silbermöwe beobachten die genüsslich einen Apfel verspeiste. Da kann man wieder sehen, das Äpfel bei den Vögeln in der Natur sehr gegehrt sind. Wie Ihr jetzt auf den Bildern sehen konntet, fressen viele Vogelarten Äpfel.

Silbermöwe mit Apfel
Silbermöwe mit Apfel Silbermöwe mit Apfel Silbermöwe mit Apfel
Silbermöwe mit Apfel

Weiterhin viel Spaß auf meinen Seiten, wie z.B. die Eule und der Fuchs oder Füchse. Und nun viel Spaß bei der eigenen Vogelbeobachtung.
Und denkt immer daran, Vogelschutz und Naturschutz ist wichtig.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg