Start News Orte Beobachtungen Kontakt

Drosseln im Winter

Die Beobachtungen im Winter (2010) über Drosseln in Hamburg waren für mich sehr interessant. Als Wintergast kommen zu uns: Die Wacholderdrosseln, die Misteldrosseln, die Rotdrosseln, die Amseln und die Rotkehlchen. Drosseln gehören zu den Stand- und Zugvögeln. Wie sehen die Drosseln im Winter aus? Ich zeige Euch zu jeder Drossel im Winter ein paar Bilder. Die Amsel und das Rotkehlchen zählen mit zur Familie der Drosseln. Im Januar und Februar waren ca. 50 Wacholderdrosseln, 20 Rotdrosseln, 15 Amseln, 2 Misteldrosseln, und 2 Rotkehlchen in unseren Garten. Täglich kamen auch Stare, um von unserem Winterfutter zu fressen. Es fehlte die Singdrossel und die Ringdrossel. Ich zeige Euch erstmal ein paar Bilder von Vögeln, die zur Familie der Drosseln gehören. Den Star im Winter werde ich Euch auch vorstellen.

Aussehen: Misteldrossel im Winter
Aussehen: Misteldrossel im Winter Aussehen: Wacholderdrossel im Winter Aussehen: Rotdrossel im Winter Aussehen: Amsel im Winter Aussehen: Rotkehlchen im Winter Aussehen: Star im Winter
Aussehen: Misteldrossel im Winter

Meine Beobachtungen im Winter zur Misteldrossel in Hamburg haben ergeben, dass sie nur vereinzelt in der Natur zu sehen ist, und nicht wie andere Drosselarten im Schwarm auftritt. Die Misteldrossel ist die größte Drossel, die bei uns zusehen ist. Sie zählt bei uns im Garten unter den anderen Drosseln als Aussenseiter. Die Misteldrossel ist ein ruhiger Vertreter und geht Konflikten mit anderen Drosseln aus dem Weg. Sie hat kein Problem mit anderen Wintergästen gemeinsam an einem Apfel zu fressen. Wird sie wie z.B. von der Amsel oder von der Wacholderdrossel angegriffen, um an ihren Apfel zukommen, wehrt sie den Angriff erfolgreich ab. Sie sucht aber anschließend das Weite, und kommt erst wieder zurück wenn sich alles beruhigt hat. Diese Beobachtungen beziehen sich nur auf die Wintermonate.
Hier findet Ihr weitere Informationen über das Brutverhalten und die Aufzucht junger Misteldrosseln.

Misteldrossel und Wacholderdrosseln im Winter
Misteldrossel und Wacholderdrosseln im Winter Wacholderdrossel und Misteldrossel im Winter am Apfel Misteldrossel und Rotdrossel im Winter am Apfel Misteldrossel und Rotdrossel im Winter am Apfel Misteldrossel am Apfel
Misteldrossel und Wacholderdrosseln im Winter

In den Wintermonaten sieht man die Wacholderdrossel in ganz Deutschland. Meine Beobachtungen zur Wacholderdrossel in Hamburg haben im Winter (2010) folgendes ergeben: Die Wacholderdrosseln sind in der Natur in größeren Schwärmen unterwegs. Wenn sie etwas fressbares ausfindig gemacht haben, lassen sie sich alle nieder und fressen gemeinsam. Am Abend fliegen sie gemeinsam zu ihrem Schlafplatz. Die Schlafplätze der Wacholderdrosseln im Winter können riesig sein, bis zu mehreren zehntausend Vögeln. Die Wacholderdrossel wird sehr schnell als aggressiv vorverurteilt. Wenn man genügend Äpfel im Winter in den Garten legt, geht es meisten ganz ruhig zu. Die Konflikte untereinander gehen meistens erst los, wenn nicht genügend Nahrung vorhanden ist. Ich zeige Euch erstmal ein paar Bilder, auf denen man sehen kann wie friedlich Wacholderdrosseln sein können, wenn genügend Nahrung im Winter vorhanden ist.

Wacholderdrossel mit Rotdrossel im Winter am Apfel
Wacholderdrossel mit Rotdrossel im Winter am Apfel Wacholderdrossel mit Amsel Wacholderdrosseln und Stare im Winter am Apfel Wacholderdrossel und Misteldrossel am Apfel Wacholderdrosseln beim Fressen Im Winter Wacholderdrosseln und Stare im Winter beim Fressen
Wacholderdrossel mit Rotdrossel im Winter am Apfel

Nun komme ich zu meinen Beobachtungen zur Amsel bei uns in Hamburg. Die Amsel sieht man das ganze Jahr bei uns im Garten. Die Misteldrossel, die Rotdrossel und die Wacholderdrossel sieht man nur in den Wintermonaten als Wintergast bei uns. Somit verhält sich die Amsel bei uns im Garten als Chef im eigenen Revier. Die Amsel hält sich auch die meiste Zeit an der Seite unter den Sträuchern auf. Wenn genügend Äpfel vorhanden sind, frisst sie auch gemeinsam mit der Wacholderdrossel, der Rotdrossel oder auch mit dem Star an einem Apfel. Die Amsel flüchtet auch nicht, wenn das Eichhörnchen kommt und sie benutzt täglich die aufgestellte Vogeltränke.

Amsel und Rotdrossel am Apfel
Amsel und Rotdrossel am Apfel Wacholderdrossel und Amsel Amsel und Eichhörnchen im Winter Amsel im Winter Amsel im Winter Amsel an der Vogeltränke im Winter
Amsel und Rotdrossel am Apfel

Und nun komme ich zu meinen Beobachtungen zur kleinsten Drossel, die man in den Wintermonaten in der Hamburger Natur sehen kann. Es ist die Rotdrossel. Die Rotdrossel ist zwar die kleinste Drossel bei uns, aber sie lässt sich von keiner anderen Drossel etwas gefallen. Sie schleicht sich an jede andere Drossel oder an die Stare im Schlichtkleid heran und frisst zusammen mit ihnen an einem Apfel. Aber wenn es darauf ankommt lässt die Rotdrossel sich nichts gefallen, wie Ihr auf den Fotos sehen könnt. Dass die Rotdrossel gemeinsam mit den anderen Drosseln an einem Apfel fressen kann, habt Ihr ja auf den Bildern schon gesehen.

Star und Rotdrossel Im Winter am Apfel
Star und Rotdrossel Im Winter am Apfel Angriff: Rotdrossel und Amsel beim Kampf Angriff: Rotdrossel und Amsel beim Kampf Rotdrossel und Wacholderdrossel Rotdrossel und Wacholderdrossel Rotdrossel und Wacholderdrossel im Winter
Star und Rotdrossel Im Winter am Apfel

Nun komme ich zum Rotkehlchen als Wintergast. Das Rotkehlchen ist morgens einer der ersten Besucher im Garten und abends einer der letzten. Das Rotkehlchen gehört zwar zur Familie der Drosseln, aber meidet die anderen Drosseln. Es ist nur damit beschäftigt ein anderes Rotkehlchen, dass als Wintergast da ist, zu scheuchen. Wenn es nicht gerade frisst, sitzt es in der Hecke, ruht sich aus und lässt die anderen Drosseln Drosseln sein. Das Rotkehlchen und die Blaumeise sucht übrigens auch ständig die Vogeltränke im Garten auf. Damit sich das Rotkehlchen im Garten wie in der Natur fühlt, kann man abgeschnittene Zweige in einer Ecke vom Garten aufstapeln.

Rotkehlchen ruht sich aus im Revier
Rotkehlchen ruht sich aus im Revier Rotkehlchen am Meisenknödel Rotkehlchen ruht sich aus Rotkehlchen sucht Nahrung im Lebensraum Rotkehlchen sucht Nahrung Rotkehlchen an der Vogeltränke im Winter
Rotkehlchen ruht sich aus im Revier

Jetzt komme ich zu meinen Beobachtungen über die Stare im Winter. Die Stare kann man schon Jahre lang im Winter in Hamburg beobachten. Ich habe für den Star ein kaltes Buffet aus Obst hingelegt, um zu beobachten, was er im Winter am liebsten frisst. Was sie im Sommer am liebsten fressen könnt Ihr auf meiner Seite Brodowski-Fotografie nachlesen. Zwischen dem Obst habe ich ein paar Nüsse hingelegt. Was der Star sonst gerne frisst, liegt an den gewohnten Stellen im Garten, die die Stare vom Sommer her kennen. Ich bin schon gespannt, wie der Star und die anderen Drosseln das kalte Buffet annehmen. Aber seht auf den nächsten Bilder erstmal selber.

Rotdrossel am kalten Buffet
Rotdrossel am kalten Buffet Der Star am kalten Buffet Wacholderdrossel am kalten Buffet Amsel am kalten Buffet im Winter Wacholderdrossel mit Blaubeere Der Star mit Nuss
Rotdrossel am kalten Buffet

Wie Ihr nun sehen konntet, war die kleinste Drossel als erste am Buffet. Die Wacholderdrossel holt sich Blaubeeren und frisst vom Apfel. Der Star, für den man das ganze kalte Buffet errichtet hat, geht zuerst an die Nüsse. Als der Star alle Nüsse gefressen hat, ging er an den Apfel. Der Amsel war das kalte Buffet zu öffentlich. Denn der Sperber kam auch täglich im Winter vorbei und holte sich seine Mahlzeit ab, so wie es in der Natur üblich ist. Man muss nicht immer gleich die Greifvögel verfolgen. Mehr unter Greifvogelverfolgung.

Sperber Weibchen mit Wacholderdrossel
Sperber Weibchen mit Wacholderdrossel

Nun komme ich zu meinen Beobachtungen über das Verhalten der Vögel, wenn man zu wenig Äpfeln in den Garten legt. Ich zeige Euch jetzt ein paar Bilder, auf denen eine Amsel ihren Apfel gegen drei Wacholderdrosseln verteidigt und sogar als Sieger hervorgeht.

Amsel und 3 Wacholderdrosseln
Amsel und 3 Wacholderdrosseln Wacholderdrossel greift an Angriff: Wacholderdrossel greift an Angriff: Wacholderdrossel greift an Angriff: Wacholderdrossel greift an Wacholderdrossel und Amsel
Amsel und 3 Wacholderdrosseln

Wollt Ihr über das Verhalten der Eulen in Hamburg etwas wissen, dann schaut unter Eulen-Beobachtungen nach.

Ihr könnt noch weitere Bilder von der Wacholderdrossel und Amsel im Winter auf meiner Seite Vogelbilder und Vogelfotos sehen. Und nun viel Spaß bei der eigenen Vogelbeobachtung, denn Vögel beobachten bringt immer wieder Spaß.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg