Start News Orte Beobachtungen Kontakt

Störche fressen Stare

In den fünfziger und sechziger Jahren konnte man zahlreiche Störche auf den Wiesen sehen, die nach Fröschen und Heuschrecken Ausschau hielten. Heute hat man so einen Anblick nur noch selten.

Weißstorch sucht Nahrung
Weißstorch sucht Nahrung

Den Weißstörchen geht es heute so schlecht, dass sie ihre Nahrung langsam anpassen müssen. Es gibt ja kaum noch Frösche durch das ständige trocken legen der Wiesen. Viele Wiesen werden heute in Ackerland umgewandelt um noch mehr Mais oder Raps säen zu können. Das bringt mehr Profit aber weniger Störche. Aber die Weißstörche wissen sich zu helfen. Ich habe mehrfach beobachtet, wie die Weißstörche ihre Jungen mit Staren fütterten.

Weißstorch bringt Stare zum Fressen
Weißstorch bringt Stare zum Fressen Weißstörche fressen Stare Weißstörche fressen Stare Weißstörche fressen Stare Weißstörche fressen Stare
Weißstorch bringt Stare zum Fressen

Als ich das zum ersten mal sah, wollte ich es nicht so recht glauben. Ich hatte bis dahin nur beobachtet, dass Weißstörche Frösche, Heuschrecken, Käfer, Mäuse, Maulwürfe und Küken von Wasservögeln an ihre Jungen verfütterten. Die Stare zählen den Storch noch nicht zu ihren Feinden und suchen gemeinsam auf Wiesen und Äckern nach Nahrung. Dabei laufen die Stare den Störchen regelrecht vor den Schnabel und sie brauchen nur zuschnappen. Wollt Ihr mehr wissen, was Vögel fressen, dann besucht meine Seite: Was fressen Vögel.

Wollt Ihr über Eulen in Hamburg etwas wissen, dann schaut unter Eulen-Beobachtungen nach.

Viel Spaß weiterhin auf meinen Seiten,wie z.B. der Uhu oder der Wanderfalke. Und nun viel Spaß bei der eigenen Vogelbeobachtung, denn Vögel beobachten bringt immer wieder Spaß.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg