Start News Orte Beobachtungen Steckbriefe Kontakt

Klima, Vögel, Insekten, Pflanzen

Alle reden vom Klimaschutz und das schon jahrelang. Und was passiert? Die neuste Maßnahme ist nun, das die Bürger für saubere Luft viel Geld bezahlen sollen. Was hat das mit Klimaschutz zu tun? Dem Bürger das Geld aus der Tasche ziehen, davon wird das Klima auch nicht besser.
Auf den Bildern könnt Ihr sehen, wie knapp das Wasser in Deutschland und Europa geworden ist. Mehr zum Klimawandel unter:

Dürre ist auch in Deutschland angekommen

Klimawandel - Auch in Deutschland ist die Dürre angekommen
Klimawandel - Auch in Deutschland ist die Dürre angekommen Klimawandel - Wasser wird bald auch in Deutschland und Europa zum Luxus Klimawandel - Wasser wird bald auch in Deutschland und Europa zum Luxus Klimawandel - Wasser wird bald auch in Deutschland und Europa zum Luxus Klimawandel - Wasser wird bald auch in Deutschland und Europa zum Luxus Klimawandel - Wasser wird bald auch in Deutschland und Europa zum Luxus
Klimawandel - Auch in Deutschland ist die Dürre angekommen

Klimaschutz ist z.B., wenn alle Kohlekraftwerke weltweit abgeschaltet werden.

Klimawandel mit Kohlekraftwerken geht garnicht
Klimawandel mit Kohlekraftwerken geht garnicht

Es sollten lieber die Stromleitungen zu den Windkraftanlagen gelegt werden. Was nützen Windräder, wenn die Energie nicht genutzt werden kann.

Bilder zu Windparks die keinen Strom liefern

Klimawandel -Windparks immer noch nicht alle am Stromnetz angeschlossen
Klimawandel -Windparks immer noch nicht alle am Stromnetz angeschlossen Klimawandel -Windparks immer noch nicht alle am Stromnetz angeschlossen Klimawandel -Windparks immer noch nicht alle am Stromnetz angeschlossen Klimawandel -Windparks immer noch nicht alle am Stromnetz angeschlossen
Klimawandel -Windparks immer noch nicht alle am Stromnetz angeschlossen

Der öffentliche Nahverkehr für die Bürger muss kostenlos werden. Es müssen die Großbrände wie z.B. in Brasilien, in Amerika und in Australien durch Hilfe (Löschflugzeuge) anderer Länder schnell gelöscht werden. Feuerwerk muss weltweit verboten werden, auf Demos Reifen verbrennen muss unter hohe Strafe gestellt werden, Monokulturen müssen abgeschafft werden, Insektizide und Pestizide müssen verboten werden und Aufforstungen müssen schneller vorangetrieben werden.

Großbrände, Pestizide, Insektizide, Nitrate

Klimawandel - Großbrände müssen schneller mit anderen Länder zusammen gelöscht werden
Klimawandel - Großbrände müssen schneller mit anderen Länder zusammen gelöscht werden Klimawandel - Feuerwerk muss weltweit verboten werden Klimawandel - Feuerwerk muss weltweit verboten werden Klimawandel - Insektizide, Pestizide und Nitrate müssen auf ein Minimum reduziert werden Klimawandel - Insektizide, Pestizide und Nitrate müssen auf ein Minimum reduziert werden Klimawandel - Insektizide, Pestizide und Nitrate müssen auf ein Minimum reduziert werden Klimawandel - Die Aufforstung muss viel schneller gehen Klimawandel - Die Aufforstung muss viel schneller gehen Klimawandel - Die Aufforstung muss viel schneller gehen
Klimawandel - Großbrände müssen schneller mit anderen Länder zusammen gelöscht werden

Hamburg will Vorreiter sein im Klimaschutz, dann sorgt dafür das jeder Bürger kostenlos im Nahverkehr fahren kann. Verbannt die Privatautos, die alten Busse und LKW ohne Katalysatoren aus der Innenstadt. Dem Bürger das Geld aus der Tasche ziehen und von Klimaschutz reden, da stimmt doch etwas nicht. Mit solchen Maßnahmen wird nur die Industrie unterstützt, damit sie noch mehr Profit macht.

20.02.2020 Durch Sturm und Abholzung verschwinden immer mehr Bäume. Hängt Nisthilfen für die Vögel auf, damit es nicht anderen auch so geht wie dem kleinen Uhu auf dem Schrottplatz. Man kann jetzt nicht nur Kormorane bei der Balz beobachten, sondern auch einen Seehund sehen der sich im Hamburger Hafen sehr wohl zu fühlen scheint. Die Natur erwacht durch den Klimawandel immer früher. Einige Vögel haben schon mit ihrer Brut begonnen, so z.B. der Uhu, Tauben und Adler. Aufgepasst! Die ersten Kröten sind auf Wanderschaft.
28.02.20 Die Weißstörche sind in Hamburg Moorwerder wieder eingetroffen.

Immer mehr Bäume werden gefällt und Brutplätze verschwinden
Immer mehr Bäume werden gefällt und Brutplätze verschwinden Kormorane bei der Balz im Hamburger Hafen Seehund im Hamburger Hafen Aufgepasst - Die Kröten gehen auf Wanderschaft Weißstörche 28.02.2020 in Hamburg Moorwerder
Immer mehr Bäume werden gefällt und Brutplätze verschwinden

Toter Waschbär

Toter Waschbär hängt im NSG Heuckenlock im Baum. Woran er gestoben ist, kann ich nicht sagen. Der Waschbär hatte keine äußerlichen Verletzungen. Hat er einen Giftköder gefressen? Der Waschbär wird untersucht und dann werden wir vielleicht Gewissheit bekommen. Und nun ein Bild zum toten Waschbär im Baum.

Toter Waschbär im NSG Heuckenlock
Toter Waschbär im NSG Heuckenlock

Seeadler Störungen – Brutabbruch in Hamburg

Die Seeadler haben ihre Brut 2020 verloren. Und wer ist Schuld? Die Naturschutzbehörde, Bezirksamt Mitte, Vogelschutzwarte Hamburg und die GÖP (Gesellschaft für ökologische Planung e.V.). Vorgeschichte: Im April 2018 haben die Naturschutzbehörde und das Bezirksamt Mitte den Auftrag erteilt, im NSG Heuckenlock einen Zugang zum Wasser freizulegen. Nun ging der Stress im Seeadlerschutz los. Laufend liefen jetzt die Besucher an die Wasserkante, die im Revier des Seeadlers liegt. Die Störungen waren schon 2019 so groß, das die Adler nur ein Junges hatten. Mehr Bilder unter News – April 2018 unter Bezirksamt Hamburg Mitte und Behörde für Umwelt und Energie.

Durch die Abholzung im NSG Heuckenlock vom Bezirksamt Hamburg Mitte sind jetzt ständig Personen abseits der Wege und zertrampeln Pflanzen und stören Tiere
Durch die Abholzung im NSG Heuckenlock vom Bezirksamt Hamburg Mitte sind jetzt ständig Personen abseits der Wege und zertrampeln Pflanzen und stören Tiere

Ich habe mich erneut im März 2020 mit der Vogelschutzwarte Hamburg und dem Bezirksamt Mitte in Verbindung gesetzt um ihnen mitzuteilen das der Seeadler seine Brut durch Störungen verlieren wird. Um die Seeadlerbrut in diesem Jahr noch zu retten muss sofort der Zugang zur Wasserkante geschlossen werden, und der defekte Zaun umgehend instand gesetzt werden. Mir wurde zugesagt, daß dieses in den nächsten zwei Tagen (18.3) geschehen soll. Es geschah aber mal wieder wie üblich nichts.
Also rief ich erneut an. Mir wurde mitgeteilt das die GÖP keine Zeit hat die Maßnahmen umzusetzen. Die Adler haben in der Zwischenzeit, durch weitere Störungen vieler Menschen, ihre Brut komplett verloren. Erst nachdem die Brut zerstört war, hat die GÖP den Zugang zur Wasserkante gesperrt. Nun ein paar Bilder zum Brutabbruch der Seeadler. Mehr über den Brutverlust der Adler erfahrt ihr demnächst auf meiner Seite Brodowski-Fotografie.

Behörden und die GÖP tragen dazu bei das die Seeadler in Hamburg ihre Brut 2020 verlieren
Behörden und die GÖP tragen dazu bei das die Seeadler in Hamburg ihre Brut 2020 verlieren Behörden und die GÖP tragen dazu bei das die Seeadler in Hamburg ihre Brut 2020 verlieren Behörden und die GÖP tragen dazu bei das die Seeadler in Hamburg ihre Brut 2020 verlieren
Behörden und die GÖP tragen dazu bei das die Seeadler in Hamburg ihre Brut 2020 verlieren

Coronavirus und Klimaschutz

Wie ich schon immer sage: “Die Natur braucht uns nicht, aber wir brauchen die Natur”. Die Natur regelt alles alleine. Die Natur wurde mit Füßen getreten – und was macht die Natur? Sie schickt einen kleinen Virus Covid-19 auf Reisen um das Gleichgewicht auf der Erde wieder herzustellen. Die Politiker haben ja in Sachen Klimaschutz nur geredet und nicht gehandelt. Das Handeln übernimmt jetzt Covid-19. Und wie wir sehen gehen weltweit die Umweltbelastungen zurück. Vielleicht wird so ja die Erderwärmung gestoppt! Wenn ja, dann hat der Virus auch sein gutes.

Coronavirus stoppt die Erderwärmung
Coronavirus stoppt die Erderwärmung

Sonne mit Kreis – Halos – Halo – Lichteffekte

Wer weis denn so etwas? Wie sehen Halos aus? Wie sehen die Lichteffekte um die Sonne aus? Es sind ein oder mehrere Kreise/Ringe um die Sonne. Halos entstehen häufig beim Wetterumschwung. Die Kreise/Ringe um die Sonne entstehen, wenn sich das Licht an Eiskristallen bricht. Nun zeige ich Euch ein Bild, auf dem Ihr sehen könnt wie eine Sonne mit Kreis aussieht.

Sonne mit Kreis - Halo/Halos - Lichteffekt
Sonne mit Kreis - Halo/Halos - Lichteffekt

Wenn man in Hamburg unterwegs ist braucht man nur die Augen aufhalten und man bekommt so einiges zusehen. Wie z.B. auf dem Ohlsdorfer Friedhof sieht man nicht nur Singvögel, Habicht und Uhus sondern auch Rehkitze. In der Innenstadt gibt’s auch besondere Brutplätze z.B. in einem Boot. Dort brüten nicht nur Ringeltauben, sondern auch Sturmmöwen. Die jungen Turmfalken und Wanderfalken kann man z.Z. an der Petrikirche, Jacobikirche und am Rathaus sehen.

Rehkitz auf dem Friedhof in Hamburg
Rehkitz auf dem Friedhof in Hamburg Schöner Brutplatz mit Aussicht für Ringeltauben und Sturmmöwen Junge Turmfalken an der Petrikirche in Hamburg Junger Wanderfalke an der Petrikirche in Hamburg Junger Wanderfalke an der Jacobikirche in Hamburg
Rehkitz auf dem Friedhof in Hamburg

Überall werden Wiesen gemäht und Störche suchen nach Nahrung für ihre Jungen. Die Weißstörche brauchen immer länger für ihre Nahrungssuche, sie finden kaum noch Amphibien und Insekten. Der Storch läuft die Wiese mehrmals ab ohne sichtbaren Erfolg.
Und die letzten Insekten werden mit Pestiziden und Insektiziden vernichtet und durch die Trockenheit gehen die Amphibien immer mehr zurück. Früher lebte eine Wiese, heute wächst da nur noch Gras und die Tiere haben das Nachsehen. Ich zeige Euch ein paar Bilder von einer toten Wiese. Wie sollen Insekten, Käfer und Mäuse dort Nahrung finden, wo keine Blumen und Kräuter wachsen.

Wiese ohne Nahrung für Störche
Wiese ohne Nahrung für Störche Wiese ohne Nahrung für Störche Wiese ohne Nahrung für Störche Wiese ohne Nahrung für Störche
Wiese ohne Nahrung für Störche

Heute ist es schon etwas besonderes, wenn man Damwild am Waldrand sieht. Meistens werden die Rehe und Hirsche durch freilaufende Hunde vertrieben. Hin und wieder hat man das Glück auch junge Kitze mit ihrer Mutter zusehen. Nun ein paar Bilder von einem weißen Damhirsch und einem schwarzen Kitz.

Weißer Damhirsch
Weißer Damhirsch Weißer Damhirsch Damwild mit schwarzen Kitz Damwild mit Kitz
Weißer Damhirsch

Was baut die Krähe? Mehr unter:

Was baut die Krähe da?
Was baut die Krähe da?

Vogeltränke im Garten

Stehen Vogeltränken im Garten, gibt es immer etwas zusehen. Täglich kommen andere Vögel vorbei. Man sieht auch verschiedene Vogelarten die zusammen an der Vogeltränke trinken. Im Sommer und auch im Winter nehmen viele Vögel ein Bad um ihr Gefieder zu reinigen.

Ringeltaube und Buntspecht trinken gemeinsam
Ringeltaube und Buntspecht trinken gemeinsam Junger Buntspecht badet auch in der Vogeltränke Elstern kommen im Sommer täglich zur Vogeltränke Rotkehlchen - Stellt Vogeltränken auf, auch Vögel haben Durst Türkentaube und Star trinken gemeinsam an der Vogeltränke Stare - Stellt Vogeltränken auf, auch Stare haben Durst
Ringeltaube und Buntspecht trinken gemeinsam

Wollt Ihr mehr über die Vogeltränke im Garten wissen, dann besucht meine Seite:

Die Stockente kommt nicht alleine vorbei
Die Stockente kommt nicht alleine vorbei

Seit einiger Zeit kann man täglich Im NSG Heuckenlock in Hamburg die Stare an ihrem Schlafplatz beobachten. Um die großen Starenschwärme einfliegen zusehen, sollte am eine Stunde vor Sonnenuntergang vor Ort sein.

Stare an ihrem Schlafplatz
Stare an ihrem Schlafplatz

Nicht nur die Sonnenuntergänge sind z.Z. spektakulär sondern auch die Sonnenaufgänge.

Sonnenaufgang
Sonnenaufgang Sonnenaufgang
Sonnenaufgang

Corona Abstandsregeln in Hamburg

Warum hält sich das Bezirksamt Hamburg-Mitte Fachamt Management des öffentlichen Raumes Abschnitt Grünanlagen und Naturschutz nicht daran? Vor Monaten wurde das Bezirksamt-Mitte schon darauf hingewiesen, das im NSG Heuckenlock nicht der Abstand eingehalten werden kann. Bis heute dem, 14.08.2020 ist nichts geschehen. Dabei ist es doch so einfach, den Rundwanderweg als Einbahnstrasse auszuweisen. Es müssen sich wohl erst Leute anstecken, bevor das Bezirksamt-Mitte reagiert. Nun schaut Euch selber den Zugang zum NSG Heuckenlock an. Sehen so die Abstandsregeln bei Behörden aus? So kann man Corona nicht in den Griff bekommen. Es muss endlich gehandelt werden, bevor sich noch mehr Menschen in Hamburg mit Covid-19 anstecken.
06.09.2020 In Niedersachsen wird sich an die Corona Regeln gehalten. Warum nicht in Hamburg?

Bezirksamt Hamburg-Mitte hält Verhaltensregeln im NSG Heuckenlock nicht ein - Abstand halten gleich 0
Bezirksamt Hamburg-Mitte hält Verhaltensregeln im NSG Heuckenlock nicht ein - Abstand halten gleich 0 Abstand halten gehört zu den wichtigsten Verhaltensmaßnahmen bei Covid-19 und bei den Behörden? Bezirksamt Hamburg-Mitte hält Verhaltensregeln im NSG Heuckenlock nicht ein - Abstand halten gleich 0 Abstand halten gehört zu den wichtigsten Verhaltensmaßnahmen bei Covid-19 und bei den Behörden? Abstand halten gehört zu den wichtigsten Verhaltensmaßnahmen bei Covid-19 und bei den Behörden? In Niedersachsen wird sich an die Corona Regeln gehalten. Warum nicht in Hamburg?
Bezirksamt Hamburg-Mitte hält Verhaltensregeln im NSG Heuckenlock nicht ein - Abstand halten gleich 0

Die Modekatze – Savannah

Die Modekatze Savannah ist eine Züchtung aus der Wildkatze – Serval und der Hauskatze. Wildtiere mit Haustieren zu kreuzen muss verboten werden. Es geht dabei nur um Profitgier und die Tiere haben das Nachsehen. Der Jagdtrieb ist bei den neu gezüchteten Tieren (Katzen) viel höher und andere Tiere müssen darunter leiden. Es gibt schon genügend ausgesetzte Hauskatzen die viel Schaden in der Natur anrichten. Sterben nicht schon genug Arten aus? Und nun noch eine neue Modekatze, die nur aus Lust tötet. Was soll das?

Wildkatze (Serval) und Hauskatze ergibt die Modekatze Savannah - Katzenzucht aus Profitgier. Was soll das? Wir haben genug Artensterben.
Wildkatze (Serval) und Hauskatze ergibt die Modekatze Savannah - Katzenzucht aus Profitgier. Was soll das? Wir haben genug Artensterben. Stare aufgepasst! Ein neuer Feind ist unterwegs - Die Modekatze Savannah Wildkatze (Serval) und Hauskatze ergibt die Modekatze Savannah - Katzenzucht aus Profitgier. Was soll das? Wir haben genug Artensterben.
Wildkatze (Serval) und Hauskatze ergibt die Modekatze Savannah - Katzenzucht aus Profitgier. Was soll das? Wir haben genug Artensterben.

Insektensterben

Warum müssen Insekten sterben? Im Obstgarten von der Stiftung Ausgleich Altenwerder, auf dem Jakobsberg in Hamburg Wilhelmsburg, hängen gelbe Klebebänder zum zählen von Insekten. Alle reden von Insektensterben, nur nicht die Stiftung Altenwerder, dort müssen die letzten Insekten noch qualvoll sterben. Man kann auch anders die Insekten die im Obstgarten der Stiftung Ausgleich Altenwerder vorkommen zählen. Man sollte sich als Stiftung, die von Spendengeldern und öffentlichen Geldern lebt, auch mal darüber Gedanken machen, was Spaziergänger davon halten, wenn die letzten Insekten auch noch umgebracht werden. Um human Insekten zuzählen benötigt man nur eine Lampe und ein weißes Tuch und man muss nicht noch Spendengelder für Klebebänder zum töten von Insekten ausgeben. So wird der Verlust der Biodiversität durch den Menschen beschleunigt. Ich hoffe, das diese Methode nicht Schule macht.

Insektensterben - Im Obstgarten von der Stiftung Altenwerder - Auf dem Jakobsberg in Wilhelmsburg
Insektensterben - Im Obstgarten von der Stiftung Altenwerder - Auf dem Jakobsberg in Wilhelmsburg

Pilzsammler aufgepasst – Es gibt auch Giftpilze

Die Pilze wachsen wieder. Aber denkt daran nicht alle Pilze sind genießbar. Die Gelbe Lohblüte gehört dazu.

Pilzsammler aufgepasst - Die Gelbe Lohblüte ist nicht genießbar
Pilzsammler aufgepasst - Die Gelbe Lohblüte ist nicht genießbar

Keine Angst vor Hornissen

Hornissen haben ihr Nest häufig in Baumhöhlen oder in Nistkästen. Nicht nach Hornissen schlagen. Last sie zufrieden und sie tun Euch auch nichts. Im Herbst, wenn die Temperaturen fallen, sterben die Arbeiter der Hornissen. Nur die junge Königin überlebt und sie gründet im nächsten Jahr ein neues Volk.

Hornissen im Vogelkasten
Hornissen im Vogelkasten Hornissen im Vogelkasten
Hornissen im Vogelkasten

Die Natur spielt verrückt

Die Natur spielt verrückt – Apfelbäume blühen im September. Apfel und Blüten zur gleichen Zeit am Baum.

Die Natur spielt verrückt - Apfelbäume blühen im September
Die Natur spielt verrückt - Apfelbäume blühen im September

Beobachtungen, Fotografien, Vogelbilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg