Start News Orte Beobachtungen Steckbriefe Kontakt

Blumen bestimmen und Steckbriefe

Ihr sucht nach einer Blume die Ihr gerade gesehen habt und kennt ihren Namen nicht, da kann ich Euch weiterhelfen. Auf meiner Seite findet Ihr Wildblumen, Wiesenblumen, Bergblumen und Waldblumen mit Bildern und Namen zum Bestimmen. Außerdem findet Ihr zu jeder Blume einen kleinen Steckbrief. Wenn man den Namen von den Wildblumen, den Waldblumen, den Bergblumen oder den Wiesenblumen kennt, dann kann man leicht weitere Informationen im Internet finden.

Bild zum Aussehen, Bestimmen und Erkennen von Wildblumen
Bild zum Aussehen, Bestimmen und Erkennen von Wildblumen

Wildblumen, Wiesenblumen, Bergblumen und Gartenblumen sind im Ökosystem sehr wichtig. Insekten sind auf Blumen angewiesen, sie beziehen ihre Nahrung (Nektar) von ihnen. Wiederum sind Blumen auf Insekten angewiesen (z.B.Bienen, Hummeln, Schmetterlinge), die Insekten bestäuben die Blumen bei ihrer Nahrungssuche. Auch die Vogelwelt ist auf Blumen angewiesen. Viele Vögel brauchen zum Überleben Insekten (z.B. Wiesenvögel, Gartenvögel, Schwalbenarten). Und der Mensch sammelt viele Blumen zum Essen oder zum Heilen von Krankheiten.
Der größte Feind der Blumen ist der Mensch. Er vernichtet durch Pflanzenschutzmittel viele Blumenarten. Mehr unter Insekten bestimmen oder News 2018.

Bild zum Aussehen, Bestimmen und Erkennen von Blumenarten
Bild zum Aussehen, Bestimmen und Erkennen von Blumenarten Bild zum Baldrian - Wissenschaftlicher Name: Valeriana officinalis - Heilpflanze Bild zum Aussehen vom Wiesenschaumkraut (Cardamine pratensis) Bild zum Aussehen vom Schierlings-Wasserfenchel (Oenanthe conioides) Bild zum Aussehen vom Springkraut (Impatiens glandulifera) Baldrian blüht auf
Bild zum Aussehen, Bestimmen und Erkennen von Blumenarten

Blumen Steckbriefe

Hier findet Ihr nach und nach alles über Blumen Steckbriefe. Tabellen, Größenunterschiede, Merkmale, Nutzung, Blütengröße, Besonderheiten, Standort und Blütezeit. Man muss aber immer genau hinschauen, denn die Blüten und Blätter kann man sehr schnell mit anderen Arten verwechseln.

Aussehen der Sonnenblume

Gelbe Wildblume bestimmen: Zum Aufbau, Aussehen, zum Bestimmen, zum Erkennen und zur Beschreibung der Sonnenblume zeige ich Euch einige Bilder. Die Sonnenblume besteht aus Wurzeln unter der Erde, einen Stamm mit grünen Blättern, die Blüte mit gelben Blättern und in der Mitte wachsen die Sonnenblumenkerne. Es gibt weltweit verschiedene Arten (Unterarten) von Sonnenblumen, die auch unterschiedlich groß sind. Mein Sonnenblumen Steckbrief wird für Kinder im Kindergarten und in der Schule genutzt, um den Kindern die Sonnenblume näher zubringen.

Aussehen von Sonnenblumen - Sie drehen sich immer zur Sonne
Aussehen von Sonnenblumen - Sie drehen sich immer zur Sonne Aufgehende Sonnenblume Bild zum Aussehen, bestimmen und erkennen der Sonnenblume Bild zum Aussehen, bestimmen und erkennen der Sonnenblume Sonnenblumen auf der Wiese Bild zum Aussehen, bestimmen und erkennen der Sonnenblumenart
Aussehen von Sonnenblumen - Sie drehen sich immer zur Sonne

Sonnenblume-Steckbrief

Name: Sonnenblume
Wissenschaftlicher Name: Helianthus annuus
Familie: Korbblüter (Asterales)
Herkunft: Mittelamerika
Verbreitung: Weltweit
Arten/Unterarten: 60-70
Lebensraum: Gärten und Felder
Größe/Höhe: 1-2 m
Blütengröße: 10-40 cm
Alter: 1 Jahr
Standort: Sonnig
Blütezeit: Juni-Oktober
Frucht/Samen: Sonnenblumkerne
Nutzungen: Nahrung, Futter für Tiere, Zierpflanze, Vogelfutter, Sonnenblumenöl, Fette,
Besonderheit: Die Sonnenblume dreht sich mit der Sonne, damit sie die Sonnenstrahlen voll aufnehmen kann

Aussehen der Mohnblume/Klatschmohn

Rote Wildblume bestimmen: Zum Aufbau, zum Aussehen, zum Bestimmen und zur Beschreibung der Mohnblume zeige ich Euch einige Bilder mit Namen. Die Mohnblume sieht man auf Brachflächen, am Wegesrand und es gibt ganze Felder von verschiedenen Mohnblumen. In Deutschland sieht man am häufigsten die rote Mohnblume. Es gibt aber auch gelbe, weiße und auch rosa Mohnblumen.

Bild zum Aussehen, Bestimmen und Erkennen der Mohnblume
Bild zum Aussehen, Bestimmen und Erkennen der Mohnblume Bild zum Aussehen und bestimmen von Mohnblumenarten Bild zum Aussehen und bestimmen vom Klatschmohn
Bild zum Aussehen, Bestimmen und Erkennen der Mohnblume

Mohnblume/Klatschmohn-Steckbrief

Name: Mohn/Klatschmohn/Mohnblume
Wissenschaftlicher: Papaver rhoeas
Familie: Mohngewächse (Papaveraceae)
Verbreitung: Weltweit
Arten/Unterarten: Es gibt weltweit viele Arten von Mohngewächsen
Lebensraum: Gärten, Wiesen, Felder, Wegesränder
Größe/Höhe: 20-80 cm
Blütengröße: 6-9 cm
Alter: 1-2 Jahre
Standort: Sonnig
Blütezeit: Mai bis Juli
Frucht/Samen: Mohnkörner
Nutzungen: Nahrung, Heilpflanze, Droge, Zierpflanze
Besonderheit: Für einige Tiere giftig (Kühe, Pferde, Schweine)

Zottige Weidenröschen bestimmen

Das Zottige Weidenröschen gehört zur Familie Nachtkerzengewächse. Wie sieht das Zottige Weidenröschen aus? Zum Aussehen, zum Bestimmen und zum Erkennen zeige ich einige Bilder vom Zottigen Weidenröschen.

Das Zottige Weidenröschen gehört zur Familie Nachtkerzengewächse
Das Zottige Weidenröschen gehört zur Familie Nachtkerzengewächse Das Zottige Weidenröschen gehört zur Familie Nachtkerzengewächse
Das Zottige Weidenröschen gehört zur Familie Nachtkerzengewächse

Gänseblümchen bestimmen

Durch den Klimawandel kann man das Gänseblümchen (Bellis perennis) das ganze Jahr über sehen. Das Gänseblümchen gehört zur Familie der Korbblütler (Asteraceae). Es gibt mehrere Arten/Unterarten vom Gänseblümchen Europaweit. Wie sieht das Gänseblümchen aus? Zum Aussehen und zur Bestimmung zeige ich Euch ein Bild.

Aussehen und bestimmen vom Gänseblümchen
Aussehen und bestimmen vom Gänseblümchen

Gänseblümchen Steckbrief

Name: Gänseblümchen
Wissenschaftlicher: Bellis perennis
Familie: Korbblütler (Asteraceae)
Verbreitung: Europa, Neuseeland, Amerika
Arten/Unterarten: ca. 15 Arten
Lebensraum: Wiesen, Gärten (Rasen), Parks, Wegesränder
Größe/Höhe: 4-12 cm
Blütengröße mit Blättern: 1,5-2,5 cm
Blüte: Gelb, Blätter: Weiß
Alter: mehrere Jahre
Standort: Sonnig
Blütezeit: März-November (Klimawandel/Ganzjährig)
Nutzungen: Nahrung für Tiere
Besonderheit: Ist essbar, Heilpflanze in der Homöopathie

Aussehen vom Löwenzahn (Blume)

Die gelbe Wildblume, Löwenzahn ist sehr bekannt. Es gibt viele Geschichten über den Löwenzahn. Zum Aussehen, zum Bestimmen, zum Erkennen und zur Beschreibung zeige ich Euch einige Bilder. Der Löwenzahn wird auch als Nahrung und in der Medizin genutzt. Die gelbe Blüte lockt viele Insekten an. Da die Anfrage nach einem kleinen Steckbrief so groß ist, folgt jetzt ein Steckbrief über den Löwenzahn der auch in der Grundschule genutzt werden kann.
Wenn Ihr Steckbriefe über Vogelarten sucht, dann geht auf Vogelsteckbriefe.

Bild zum Aussehen vom Löwenzahn (Taraxacum offizinale)
Bild zum Aussehen vom Löwenzahn (Taraxacum offizinale) Blüte vom Löwenzahn zum bestimmen Bild zum Aussehen geschlossener Blüte vom  Löwenzahn (Taraxacum offizinale) Bild zum Aussehen Pusteblume vom Löwenzahn
Bild zum Aussehen vom Löwenzahn (Taraxacum offizinale)

Löwenzahn-Steckbrief

Name: Löwenzahn
Wissenschaftlicher: Taraxacum sect. Ruderalia
Familie: Korbblütler (Asteraceae)
Verbreitung: Europa, Asien
Arten/Unterarten: 7-10
Lebensraum: Gärten, Wiesen, Felder, Wegesränder, Alm
Größe/Höhe: 20-40 cm
Blütengröße: 2-4 cm
Alter: 1 Jahr
Standort: Sonnig Halbschatten
Blütezeit: März bis September
Hauptblütezeit: April bis August
Frucht/Samen: Körner
Nutzungen: Nahrung, Heilpflanze
Besonderheit: Verteilt ihren Samen durch den Wind (Pusteblume)

Aussehen der Kornblume

Blaue Wildblume bestimmen: Die Kornblume war früher eine häufige Wildblume auf Getreidefeldern. Heute ist die blaue Blume sehr selten geworden, durch das ständige Spritzen von Unkrautvernichtungsmitteln. Da die Anfrage nach einem kleinen Steckbrief so groß ist, folgt jetzt ein Steckbrief über die Kornblume der auch in der Grundschule genutzt werden kann. Viele Insekten lieben die Kornblume als Nahrungsquelle. Zum Aussehen, zum Bestimmen und zur Beschreibung zeige ich Euch einige Bilder.

Bild zum Aussehen und Bestimmen der Kornblume
Bild zum Aussehen und Bestimmen der Kornblume Kornblumen (Centaurea cyanus) zum Bestimmen bild zum Aussehen und Bestimmen der Kornblume
Bild zum Aussehen und Bestimmen der Kornblume

Kornblume-Steckbrief

Name: Kornblume
Wissenschaftlicher: Centaurea cyanus
Familie: Korbblütler (Asteraceae)
Verbreitung: Europa
Arten/Unterarten: Keine
Lebensraum: Felder, Wegesränder, Kornfelder
Größe/Höhe: 30-100 cm
Blütengröße: 2 cm
Alter: 1 Jahr
Standort: Sonnig Halbschatten
Blütezeit: Juni bis August
Hauptblütezeit: Juli
Frucht/Samen: Pollen
Nutzungen: Nahrung, Heilpflanze

Sumpfdotterblume bestimmen

Wie sieht die Sumpfdotterblume aus? Zum Aussehen, zum Bestimmen und Erkennen zeige ich Euch einige Bilder. Wo wächst die Sumpfdotterblume? Sie wächst in nährstoffreichen Böden, so wie auf Feuchtwiesen, in Auenwäldern, in Erlenwäldern und in Gräben. In Hamburg im NSG Heuckenlock wächst die Sumpfdotterblume besonders gut in den Prielen. Durch die ständige Überflutung ist die Sumpfdotterblume im Heuckenlock besonders langstielig. Dazu einige Bilder.

Die Sumpfdotterblume gehört zur Familie Hahnenfußgewächse
Die Sumpfdotterblume gehört zur Familie Hahnenfußgewächse Die Sumpfdotterblume gehört zur Familie Hahnenfußgewächse Die Sumpfdotterblume gehört zur Familie Hahnenfußgewächse
Die Sumpfdotterblume gehört zur Familie Hahnenfußgewächse

Echter Baldrian bestimmen

Wie sieht der Baldrian aus? Zum Aussehen, zum Bestimmen und zum Erkennen zeige ich Euch einige Bilder mit Namen von der Heilpflanze Baldrian. Man kennt ihn auch unter dem Namen Großer Baldrian. Die Heilpflanze ist sehr bekannt. Sie wächst z.B. an Rändern von Gräben. In Hamburg im NSG Heuckenlock kann man den Echten Baldrian jedes Jahr in voller Blütenpracht sehen.

Der Baldrian gehört zur Familie der Geißblattgewächse
Der Baldrian gehört zur Familie der Geißblattgewächse Baldrian blüht auf Baldrian Blüten Baldrian fängt an zu blühen Der Baldrian gehört zur Familie der Geißblattgewächse Aussehen vom verblühten Baldrian
Der Baldrian gehört zur Familie der Geißblattgewächse

Aussehen: Bärlauch bestimmen

Bärlauch gehört zum Wildgemüse und zur Familie: Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae). Der Wilde Bärlauch breitet sich gerne in Wäldern aus. Wie sieht der Bärlauch aus? Zum Aussehen und zur Bestimmung zeige ich Euch einige Bilder.

Bärlauch (Allium ursinum) gehört zum Wildgemüse
Bärlauch (Allium ursinum) gehört zum Wildgemüse Bärlauch (Allium ursinum) gehört zum Wildgemüse
Bärlauch (Allium ursinum) gehört zum Wildgemüse

Wiesen- und Bergblumen mit Namen

Bilder zum Aussehen, Bestimmen und Erkennen von Wiesenblumen
Bilder zum Aussehen, Bestimmen und Erkennen von Wiesenblumen Bild zum Aussehen und bestimmen vom Habichtskraut (Hieracium pilosella) Bild zum Aussehen und bestimmen von Schachbrettblumen (Fritillaria meleagris) Bild zum Aussehen und bestimmen von Beinwell (Symphytum) Bild zum Aussehen und bestimmen vom Alpen-Edelweiß (Leontopodium nivale) Bild zum Aussehen und bestimmen von der Silberdistel (Carlina acaulis)
Bilder zum Aussehen, Bestimmen und Erkennen von Wiesenblumen

Kleines Löwenmaul – Leimkraut

Wie sieht das Löwenmaul/Leimkraut aus? Zum Aussehen und zum Bestimmen vom Kleinen Löwenmaul zeige iche Euch einige Bilder. Das Kleine Löwenmäulchen gehört zur Familie Wegerichgewächse.

Das Kleine Löwenmäulchen gehört zur Familie Wegerichgewächse
Das Kleine Löwenmäulchen gehört zur Familie Wegerichgewächse Das Kleine Löwenmäulchen gehört zur Familie Wegerichgewächse Das Kleine Löwenmäulchen gehört zur Familie Wegerichgewächse
Das Kleine Löwenmäulchen gehört zur Familie Wegerichgewächse

Schachblume/Schachbrettblume bestimmen

Die Schachblume kennen viele unter dem Namen Schachbrettblume. Die Schachbrettblume gehört zu den Liliengewächsen. Sie wird gerne als Zierpflanze in den Garten gepflanzt. Wie sieht die Schachbrettblume aus? Zum Aussehen und zum Bestimmen der Schachblume zeige ich Euch einige Bilder mit Namen. In Hamburg im NSG Heuckenlock werden die Schachbrettblumen bis zu 30 cm groß/hoch.

Die Schachbrettblume (Fritillaria meleagris) gehört zur Familie der Liliengewächse
Die Schachbrettblume (Fritillaria meleagris) gehört zur Familie der Liliengewächse Die Schachbrettblume (Fritillaria meleagris) gehört zur Familie der Liliengewächse Schachbrettblume oder nur Schachblume genannt Die Schachbrettblume (Fritillaria meleagris) gehört zur Familie der Liliengewächse Schachbrettblumen können auch 30 cm hoch werden Die Schachbrettblume (Fritillaria meleagris) gehört zur Familie der Liliengewächse
Die Schachbrettblume (Fritillaria meleagris) gehört zur Familie der Liliengewächse

Schachblume/Schachbrettblume Steckbrief

Aussehen: Siehe Bild
Name: Schachblume/Schachbrettblume
Wissenschaftlicher: Fritillaria meleagris L.
Familie: Liliengewächse (Liliaceae)
Verbreitung: Europa
Vorkommen: NSG Heuckenlock, Seeveniederung
Arten/Unterarten: Zarte Schachbrettblume
Lebensraum: Feuchtwiesen, Auwälder, Flussauen, Gärten
Größe/Höhe: 15-30 cm
Blütengröße mit Blättern: 2,5-4 cm
Blüte: Gelb, weiß, rosa, grünlich
Alter: mehrere Jahre
Standort: Sonnig, Halbschatten, feuchte und sumpfige Böden
Blütezeit: April-Mai
Nutzungen: Zierpflanze
Besonderheit: Schachbrettartige Muster auf den Blüten

Kichererbse bestimmen

Wie sieht die Kichererbse aus? Zum Aussehen und zum Bestimmen der Kichererbse zeige ich Euch ein Bild auf dem Ihr sehen könnt wie die Blüte aussieht. Die Kichererbse gehört zur Familie Hülsenfrüchtler. Die Blütezeit der Kichererbse ist im Juli.

Die Kichererbse gehört zur Familie Hülsenfrüchtler
Die Kichererbse gehört zur Familie Hülsenfrüchtler

Schafgarbe bestimmen

Die Schafgarbe gehört zur Familie Korbblütler. Wie sieht die Schafgarbe aus? Zum Aussehen und zum Bestimmen der Schafgarbe zeige ich Euch einige Bilder.

Die Schafgarbe gehört zur Familie Korbblütler
Die Schafgarbe gehört zur Familie Korbblütler Die Schafgarbe gehört zur Familie Korbblütler Die Schafgarbe gehört zur Familie Korbblütler
Die Schafgarbe gehört zur Familie Korbblütler

Aussehen der Wilden Tulpe

Gelbe Wildblume bestimmen: Die Wilde Tulpe ist ein Zwiebelgewächs. Sie hat einen dünnen, langen Stengel. Sie liebt die Sonne aber wächst auch im Halbschatten. Zum Aussehen und zum Bestimmen zeige ich Euch einige Bilder.

Bild zum Aussehen und Bestimmen von der Wilde Tulpe (Tulipa sylvestris)
Bild zum Aussehen und Bestimmen von der Wilde Tulpe (Tulipa sylvestris) Knospe der Wilden Tulpe Wilde Tulpe (Tulipa sylvestris) - Aufgehende Blüte Aufgehende Blüte der Wilden Tulpe Aussehen und Bestimmen einer Wilden Tulpe Bild zum Aussehen einer verblühten Wilden Tulpe (Tulipa sylvestris)
Bild zum Aussehen und Bestimmen von der Wilde Tulpe (Tulipa sylvestris)

Wilde Tulpe-Steckbrief

Name: Wilde Tulpe
Wissenschaftlicher: Tulipa sylvestris
Familie: Liliengewächse (Liliaceae)
Verbreitung: Europa, Asien, Afrika
Arten/Unterarten: 2-3
Lebensraum: Wiesen, Wegesränder, Wald
Größe/Höhe: 20-50 cm
Blütengröße: 5-8 cm
Alter: Mehrjährig
Standort: Halbschatten, Sonne
Blütezeit: April bis Juni
Hauptblütezeit: Mai
Frucht: Samen
Nutzungen: Nahrung für Insekten, Zierpflanze
Besonderheit: Sie schließt abends ihre Blüte

Bilder zum Mädesüß bestimmen

Wie sieht das Echte Mädesüß aus? Zum Aussehen, Bestimmen und Erkennen zeige ich Euch einige Bilder vom Mädesüß.

Das Mädesüß gehört zur Familie der Rosengewächse
Das Mädesüß gehört zur Familie der Rosengewächse Echtes Mädesüß gehört zur Familie der Rosengewächse Das Echte Mädesüß gehört zur Familie der Rosengewächse Echtes Mädesüß gehört zur Familie der Rosengewächse
Das Mädesüß gehört zur Familie der Rosengewächse

Pestwurz bestimmen

Die Pestwurz gehört zur Familie der Korbblütler. Bei Insekten ist die Pestwurz sehr begehrt, denn sie gehört zu den Frühjahrsblühern. Wie sieht die Pestwurz aus? Zum Aussehen und zum Bestimmen zeige ich Euch einige Bilder mit Namen auf denen Ihr sehen könnt wie sie zuerst aussieht wenn sie aus dem Boden kommt und zu blühen beginnt. Auf dem letzen Bild könnt Ihr sehen wie groß die Pestwurz wird.

Die Pestwurz (Petasites hybrides) gehört zur Familie Korbblütler (Asteraceae)
Die Pestwurz (Petasites hybrides) gehört zur Familie Korbblütler (Asteraceae) Die Pestwurz (Petasites hybrides) gehört zur Familie Korbblütler (Asteraceae) Die Pestwurz (Petasites hybrides) gehört zur Familie Korbblütler (Asteraceae) Die Pestwurz (Petasites hybrides) gehört zu den Korbblütler (Asteraceae) Die Pestwurz (Petasites hybrides) gehört zur Familie Korbblütler (Asteraceae) Die Pestwurz (Petasites hybrides) gehört zur Familie Korbblütler (Asteraceae)
Die Pestwurz (Petasites hybrides) gehört zur Familie Korbblütler (Asteraceae)

Schneeglöckchen bestimmen

Das Schneeglöckchen gehört zu den Frühblühern und zur Familie: Amaryllisgewächse. Zum Aussehen und zum Bestimmen zeige ich Euch ein Bild.

Bild zum Aussehen und zum Bestimmen vom Schneeglöckchen
Bild zum Aussehen und zum Bestimmen vom Schneeglöckchen

Aussehen: Gewöhnlicher Natternkopf bestimmen

Der Gewöhnliche Natternkopf oder Blauer Natternkopf wird sehr gerne von Insekten angeflogen. Man sieht viele verschiedene Schmetterlinge, die sich Nektar holen. Die blaue Wildblume wird bis zu einen Meter groß/hoch und wird auch gerne als Zierblume im Garten gepflanzt. Nun ein paar Bilder mit Namen zum Aussehen und zum Bestimmen vom Natternkopf.

Wildblumen mit Namen - Gewöhnlicher Natternkopf oder Blauer Natternkopf
Wildblumen mit Namen - Gewöhnlicher Natternkopf oder Blauer Natternkopf Wildblumen mit Namen - Gewöhnlicher Natternkopf oder Blauer Natternkopf
Wildblumen mit Namen - Gewöhnlicher Natternkopf oder Blauer Natternkopf

Gewöhnlicher Natternkopf-Steckbrief

Name: Gewöhnlicher Natternkopf oder Blauer Natternkopf
Wissenschaftlicher: Echium vulgare
Familie: Raublattgewächse (Boraginaceae)
Verbreitung: Europa, Asien, Afrika, Amerika, Australien
Arten/Unterarten: über 60
Lebensraum: Steingärten, Steiniger Untergrund, Warme trockene steinige Böden
Größe/Höhe: 20-100 cm
Blattlänge: 4-10 cm
Blütengröße: 2-3 cm
Blütenfarbe: Rosa, Blau
Alter: 2 Jahr
Standort: Sonnig Halbschatten
Blütezeit: April bis November
Hauptblütezeit: April bis Oktober
Frucht/Samen: Samen
Verbreitung: Samen
Nutzung: Der Natternkopf wird als Zierpflanze verwendet und Honig geerntet
Besonderheit: Er überlebt auch auf belasteten Böden

Aussehen: Weiße Seerose bestimmen

Bild zum Aussehen und zur Bestimmung der Weißen Seerose.

Weiße Seerose (Nymphaea alba)
Weiße Seerose (Nymphaea alba)

Gelbe Teichrose bestimmen

Bild zum Aussehen und zum Bestimmen der Gelben Teichrose auch Gelbe Teichmummel genannt.

Gelbe Teichrose auch Gelbe Teichmummel genannt
Gelbe Teichrose auch Gelbe Teichmummel genannt

Blumen für Insekten

Pflanzt Blumen für Insekten. Insekten brauchen Blumen zum Überleben. Benutzt keine Gifte im Garten, damit tötet Ihr nur Insekten. Alle reden von Insektensterben, reden alleine nützt nichts. Jeder kann seinen Teil dazu beitragen indem er Insektenfreundliche Blumen pflanzt. Nun ein paar Bilder von Insektenfreundlichen Blumen.

Insektenfreundliche Blumen
Insektenfreundliche Blumen Insektenfreundliche Blumen Insektenfreundliche Blumen Insektenfreundliche Blumen Insektenfreundliche Blumen Insektenfreundliche Blumen
Insektenfreundliche Blumen

Bilder zu Wildblumen mit Namen

Pflanzt Blumen um die Vielfalt zu erhalten.

Wildblumen mit Namen - Kanadische Goldrute
Wildblumen mit Namen - Kanadische Goldrute Wildblumen mit Namen -  Acker Gänsedistel Wildblumen mit Namen -  Zaunwinde Wildblumen mit Namen -  Acker Gänsedistel Wildblumen mit Namen -  Gelber Enzian Wildblumen mit Namen -  Silberdistel Wildblumen mit Namen -  Margeriten (Leucanthemum) Wildblumen mit Namen -  Bärlauch Wildblumen mit Namen - Jakobs-Greiskraut Wildblumen mit Namen -  Nachtnelke
Wildblumen mit Namen - Kanadische Goldrute

Diese Seite wird ständig erweitert

Meine Steckbriefe (Blumensteckbriefe, Insektensteckbriefe, Tiersteckbriefe, Vogelsteckbriefe) sind bei Kindern in der Vorschule, Grundschule und im Sachunterricht beliebt. Sie finden alle Stichpunkte für ihre Arbeitsblätter, Größentabellen und Steckbriefvorlagen für den Schulunterricht (Grundschule, Realschule, Gymnasium).
Ich bekomme täglich neue Anfragen über Steckbriefe die die Kinder in der 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 und 13 Klasse benötigen. Nicht nur Schüler in der Realschule, in der Stadtteilschule und im Gymnasium nutzen meine Steckbriefe, sondern auch Studenten an der Uni, und Naturfüher nutzen Beobachtungen von meiner Seite. Nach und nach werde ich meine Steckbriefe erweitern. Wie z.B. Baum-Steckbriefe, Fisch-Steckbriefe, Kuh-Steckbriefe und Pferd-Steckbriefe.

Beobachtungen, Fotografien, Vogel-Bilder und Autor: Gerhard Brodowski Hamburg